Museumsinsel Berlin

1999 wurde die Museumsinsel als erster Museumskomplex in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Fünf Museen zwischen Spree und Kupfergraben bilden die Museumsinsel.

Das 2009 wieder eröffnete Neue Museum mit der Nofretete erweist sich als Publikumsmagnet, auch das Pergamonmuseum mit seinem berühmten Altar ist in aller Welt bekannt.

Erfahren Sie mehr zur Entstehungsgeschichte der einzelnen Museen und ihren Sammlungen und zur Umnutzung des angrenzenden Lustgartens, vom Küchengarten bis zum Exerzierplatz. Lassen Sie sich vom Idealismus der deutschen Klassik, die von der Erfahrung der Kunst eine sittliche Besserung der Menschen erwartet, anstecken und entdecken Sie zahlreiche Kunstschätze beim individuellen Besuch der einzelnen Museen.

Anmeldung erforderlich, Gruppentermine und -preise auf Anfrage, Dauer ca. 2 – 2,5 Stunden.

Erwachsene 12,00 Euro – Kinder unter 16 Jahren 8,00 Euro – Kinder unter 6 Jahren sind frei

Jetzt Termin buchen

Juli 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4